.

.
 

Veröffentlichungen und Präsentationen zum Thema Russsensoren

Hauser G.:, 8th International ETH-Conference on Combustion Generated Particles, Zürich, 16th –18th August 2004: “Smoke particle sensor for on-board diagnoses and high sensitivity measurements”

Hauser G., Kuhnert A.: „Russsensor für on-board Diagnose und als Präzisionsmessgerät“; 2. FAD-Konferenz 10. - 11.11.2004; Dresden

Hauser G.: Vortrag bei der International Conference on Condition Monitoring am 20.07.05, Cambridge

Hauser G.: Postersession an der ETH Zürich von 15. bis 17.08.05

Hauser G., Kuhnert A.: Ausstellung und Präsentation des Russladungssensors bei dem DPF-Retrofit Workshop am 21. - 22.06.2006 Dresden

Hauser G., Kuhnert A.: Vortrag und Veröffentlichung Smoke Particulate Sensors for OBD and high Precision Measuring” bei der SAE 2006 Commercial Vehicle Engineering Congress & Exhibition, October 31-November 2, 2006, Rosemont, IL, USA.

Hauser G.: SAE-Paper: 2006-01-3549 Smoke Particulate Sensors for OBD and high Precision Measuring

Hauser G., Kuhnert A.: „Russsensor für on-board Diagnose und als Präzisionsmessgerät“; 2. FAD-Konferenz 10. - 11.11.2004; Dresden

Hauser G.: Vortrag vor dem Abgaszentrum der Automobilindustrie (ADA) am 10.03.05, Wolfenbüttel

Hauser G:  Seminar bei der PTB in Braunschweig am 10.06.05

Hauser G: Vortrag bei HJS in Menden am 29.09.05

Hauser G: Postersession an der ETH Zürich von 21. bis 23.08.06

Hauser G: Veröffentlichung und Vortrag: Car Training Institute (CTI) in München vom 14. bis 15.11.06.

Hauser G.: Vortrag auf der 11. internationalen ETH-Conference on Combustion Generated Nanoparticles in Zürich 13 – 15.08.07 Smoke Particle Sensors for OBD and high sensitive Measurements

Am 21. und 22.09.05 wurden die Sensoren im Abgaszentrum der Automobilindustrie (ADA) untersucht.

Vom 19. bis 20.04.06 erfolgte bei AVL in Graz eine Vergleichsmessung des Ladungssensors im Bypass- Betrieb unter verschiedenen Versuchsbedingungen mit dem serienmäßigen AVL Micro-Soot-Sensor.

Am 22.06.06 wurde ein mit einem Ladungssensor ausgerüstetes Dieselfahrzeug (VW-Polo) anlässlich des DPF-Retrofit Workshop in Dresden vorgestellt. Mit dem Fahrzeug wurden insgesamt 1200 [km] auf der Straße und auf dem Rollenprüfstand zurückgelegt.

Oktober und November 06: Untersuchungen des Ladungssensors im Bypass- Betrieb bei der Dekra in Stuttgart und im Forschungszentrum in Klettwitz.

 

Veröffentlichungen und Präsentationen zu weiteren Themen

Hauser, G.: et al,  Motor- und Aggregateakustik, Expert Vrlg. 2003, ISBN 3-8169-2260-0
Motortechnische Zeitschrift (MTZ): Ausgaben 11 und 12 2003:(64 Jahrgang): AKONDIES Abgaskonzept für einen Euro- IV PKW – DI-Dieselmotor Teil I und II.

Kongressbeitrag Haus der Technik Essen: Geräuschemission von Klimakompressoren im Fahrzeuginnenraum, Magdeburg, 03.07.2003

Internationaler Workshop für Abgasemissionen im innerstädtischen Verkehr: Vorstellung und Wertung der Forschungsprojektergebnisse; Seminarvortrag: Methodology of simulation transient emissions; Universität Brüssel 25.09.2003

 

Patente/Erfindungen der letzten 7 Jahre:

Erteilte und angemeldete Patente:

  1. Hydraulischer Schlauchschalldämpfer
  2. Sensoranordnung zur quantitativen Bestimmung von in einem Gasstrom ent­haltenen Partikeln
  3. Elektrostatischer Partikelfilter mit kontinuierlicher Abreinigung
  4. Akustischer Feuchtesensor
  5. Messung der Ventilbewegung am gefeuerten Verbrennungsmotor
  6. Russ-Ladungssensor
  7. Russ-Impedanzsensor
  8. Temperatur geführter Gasmassenstromsensor für hohe Temperaturen

 

Forschungs- und Entwicklungsarbeiten:

Ein elektrischer Sensor zur Messung der Russkonzentration im Abgas von Dieselmotoren
Fachliche Betreuung der Dissertation von Herrn Dr. Dipl.-Ing. Smolenski in Kooperation mit der TU Clausthal Zellerfeld, Prof. Dr. Dipl.-Ing. Beck (2002)

Analyse impulshaltiger Schwingungsvorgänge an Verbrennungsmotoren durch kurbelwinkel­ge­steuerte Schallintensitätsmessung
Fachliche Betreuung der Dissertation von Herrn Dr. Dipl.-Ing. Becker in Kooperation mit der Universität Rostock (1997)

EU-Projekt DECADE (2000 bis 2004) mit Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Instituten in Spanien, Schweden, England, Belgien und Deutschland
Simulationsprogramm zur Vorhersage der Immission des innerstädtischen Straßenverkehrs

FLEETS: EU Projekt (mit Forschungseinrichtungen und wissenschaftlichen Instituten in Spanien, Schweden, England, Belgien, Irland, Frankreich, Griechenland und Deutschland)
Fahrzeugsimulationssystem zur ökologischen Optimierung des Nutzfahrzeugeinsatzes

Vielseitig einsetzbarer transportabler Positionierungsroboter, Aktionsraum 1 [m³]

Versuchsmotor mit Feuerballverbrennung
Erhöhung des Wirkungsgrades und Reduzierung der Emissionen des Otto- Motors durch eine besondere Form der Direkteinspritzung

Mobiles Schallintensitäts-Meßsystem zur Ermittlung der Oberflächenschallabstrahlung

Elektrostatischer Partikelfilter mit kontinuierlicher Abreinigung und Rückgewinnungsanlage von
Overspray bei der Pulverbeschichtung

Entwicklung einer schalldämmenden Beschichtung zur Reduzierung der Körperschallabstrahlung von Aggregaten

Untersuchung der Ventilbewegung am gefeuerten Verbrennungsmotor

Untersuchung der Langzeitstabilität von rückspülbaren Ölfiltern bei Pkw- Motoren

Zertifizierung von Serienmotoren einer laufenden Fertigung nach vorgegebenem Versuchsprogramm

Entwicklung und Herstellung eines Gerätes zur Messung der Zahnriemendehnung am laufenden Motor

Akustischer Schwingungssensor

 

Mitgliedschaft in beruflichen und wissenschaftlichen Gesellschaften

IHK Braunschweig, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Technische Akustik und Elektronische Messtechnik
(Erarbeitung von Gutachten für Gerichte und Industrie, Beratung zur lärmarmen Konstruktion von Maschinen, Entwicklung und Herstellung elektronischer Sonder- Messgeräte)

Gastprofessor  an der University of Central England in Cambridge:

Vorlesung und Prüfungen: „Noise Propagation and Transmission in Vehicles“

 

©2008, E.A.S.T Solutions GBR

***************************************************